Auch kalt lecker, Ganzjährig, Lange haltbar, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Bananenbrot mit Erdmandeln

Rezept teilen:

Mit dem natürlich süßen Erdmandelmehl wird das Bananenbrot noch ein bisßchen süßer. Wer mag, bestreicht sich das Brot zusätzlich mit Chufella (Erdmandelcreme) oder Mandelcreme. Egal, ob zum Frühstück oder zwischendurch, frisch oder aufgetaut – schmeckt einfach immer lecker.

Ergibt1 Portion

Zutaten
 500 g Bananen
 6 Stck. Eier
 1 TL Vanille-Pulver (optional)
 50 g Kokosöl
 200 g Haferflocken (alternativ Hafermehl)
 200 g Dinkelmehl (630)
 100 g gemahlende Erdmandeln
 1 TL Mehrsalz (nicht gehäuft)
 1 TL (Safran) Backpulver
 1 TL Natron
 2 TL Zimt (leicht gehäuft)
Hilfsmittel
 Backform (HxBxT 7x10x30)
 Backpapier
 Küchenmaschine (mindestens 2,1L Schüssel)
 Backofen (180°C)

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Haferflocken in der Küchenmaschine mit dem Messer (alternativ Pürierstab) zu einem feinen Mehl zerkleinern. Anschließend Haferflockenmehl, Dinkelmehl, gemahlenen Erdmandeln, Salz, Backpulver, Natron und Zimt in einer Schüssel vermengen.

3

Die Bananen, Eier, Vanille (optional) und das Fett mit der Küchenmaschine verquirlen. Das vermengte Mehl unterrühren.

4

Die Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Teig in die Kastenform geben und in den auf 180°C vorgeheizten Backofen auf das mittlere Rost stellen.

5

Nach ca. 10 Minuten die obere Teigkruste aufschneiden, damit das Brot besser aufgehen kann. Dann für weitere ca. 40 Minuten im Ofen belassen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

 

 

Zutaten

Zutaten
 500 g Bananen
 6 Stck. Eier
 1 TL Vanille-Pulver (optional)
 50 g Kokosöl
 200 g Haferflocken (alternativ Hafermehl)
 200 g Dinkelmehl (630)
 100 g gemahlende Erdmandeln
 1 TL Mehrsalz (nicht gehäuft)
 1 TL (Safran) Backpulver
 1 TL Natron
 2 TL Zimt (leicht gehäuft)
Hilfsmittel
 Backform (HxBxT 7x10x30)
 Backpapier
 Küchenmaschine (mindestens 2,1L Schüssel)
 Backofen (180°C)

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Haferflocken in der Küchenmaschine mit dem Messer (alternativ Pürierstab) zu einem feinen Mehl zerkleinern. Anschließend Haferflockenmehl, Dinkelmehl, gemahlenen Erdmandeln, Salz, Backpulver, Natron und Zimt in einer Schüssel vermengen.

3

Die Bananen, Eier, Vanille (optional) und das Fett mit der Küchenmaschine verquirlen. Das vermengte Mehl unterrühren.

4

Die Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Teig in die Kastenform geben und in den auf 180°C vorgeheizten Backofen auf das mittlere Rost stellen.

5

Nach ca. 10 Minuten die obere Teigkruste aufschneiden, damit das Brot besser aufgehen kann. Dann für weitere ca. 40 Minuten im Ofen belassen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

Bananenbrot mit Erdmandeln

Das Originalrezept habe ich aus dem Rezeptvorschlägen der ErnährungsDocs des NDR übernommen und geringfügig für SÜSSKRAFT angepasst.

Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.