Frisch am besten, Ganzjährig, Rezepte, Warm zubereitet
Schreibe einen Kommentar

Dinkel-Kaiserschmarrn mit Obst

Dinkel-Kaiserschmarrn
Rezept teilen:

Für einen leckeren Kaiserschmarrn musst du nicht unbedingt nach Österreich oder Bayern. Der Dinkel-Kaiserschmarrn kann unserer Meinung nach schon ganz gut mit dem Original mithalten.

Ergibt2 Portionen

Zutaten für Kaiserschmarrn
 200 g Dinkelmehl 630
 4 Stck. Eier
 300 ml Haferdrink (optional: 200 ml Hafer- und 100 ml Lupinendrink)
 30 g Korinthen
 40 g Butter
 2 EL Mandelstifte
 1 Prise Salz
Obst
 2 Port. Obst nach Belieben
Hilfsmittel
 hohe große Pfanne
 passender Deckel am besten aus Glas

1

Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen.

2

Eier trennen und Eigelb mit Pflanzenmilch verquierlen.

3

Dinkelmehl mit Eiermilch zu einem klumpenfreien Teig verrühren und ziehen lassen.

4

Eischnee mit einer Prise Salz schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

5

Butter in der Pfanne schmilzen lassen. Teig vollständig dazugeben. Korinthen darüberstreuen. Pfanne mit einem Deckel abdecken und den Teig weiterhin bei mittlerer Hitze langsam backen.

6

In der Zwischenzeit Obst zubereiten.

7

Wenn der Teig fast durchgebacken ist, dann zerteilen und wenden. Mandelstifte hinzufügen und solange weiter backen bis die Teigstücke beidseitig goldbraun sind.

 

 

Zutaten

Zutaten für Kaiserschmarrn
 200 g Dinkelmehl 630
 4 Stck. Eier
 300 ml Haferdrink (optional: 200 ml Hafer- und 100 ml Lupinendrink)
 30 g Korinthen
 40 g Butter
 2 EL Mandelstifte
 1 Prise Salz
Obst
 2 Port. Obst nach Belieben
Hilfsmittel
 hohe große Pfanne
 passender Deckel am besten aus Glas

Zubereitung

1

Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen.

2

Eier trennen und Eigelb mit Pflanzenmilch verquierlen.

3

Dinkelmehl mit Eiermilch zu einem klumpenfreien Teig verrühren und ziehen lassen.

4

Eischnee mit einer Prise Salz schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

5

Butter in der Pfanne schmilzen lassen. Teig vollständig dazugeben. Korinthen darüberstreuen. Pfanne mit einem Deckel abdecken und den Teig weiterhin bei mittlerer Hitze langsam backen.

6

In der Zwischenzeit Obst zubereiten.

7

Wenn der Teig fast durchgebacken ist, dann zerteilen und wenden. Mandelstifte hinzufügen und solange weiter backen bis die Teigstücke beidseitig goldbraun sind.

Dinkel-Kaiserschmarrn mit Obst

Das Originalrezept habe ich aus mittlerweile verlorengegangener Quelle und für SÜSSKRAFT angepasst.

Rezept teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.